DevBlog #12

Hallo liebe Community,


heute haben wir wieder einen DevBlog für euch. Dieser dreht sich um das Bankwesen und bedeutet für uns einen großen Einstieg in dieses Thema.



DevBlog #12





Das Interaktionsmenü


Für den Bankschalter wurde als erstes ein generelles Interaktionsmenü erstellt, dass für alle zukünftigen Interaktionen zwischen Spielern und Spielern, Spielern und NPCs oder andere Zwecke genutzt werden kann.


Dabei ist es im Design und der Funktionalität komplett variabel gestaltet.


Hier ein paar Beispiele:

01.png02.png



Der Bankschalter


Beim Bankschalter in jeder beliebigen Bank könnt ihr euch Bankkonten erstellen.

Dabei unterscheiden wir aktuell zwischen 4 verschiedenen Typen:

  • Girokonto
  • Sparkonto
  • Gemeinschaftskonto
  • Geschäftskonto

Jeder dieser Kontotypen hat eigene Eigenschaften und seinen eigenen Zweck.

So ist das Girokonto am besten geeignet für eure Gehaltszahlungen oder täglichen Anschaffungen. Auf dem Sparkonto könnt ihr das Geld mit mehr Zinsen für euren Traumwagen sammeln. Wenn ihr mit euren Freunden gemeinsam auf ein neues Haus sparen wollt, bietet sich ein Gemeinschaftskonto an. Und wenn ihr euer eigenes Geschäft oder Unternehmen habt, benötigt ihr natürlich ein Geschäftskonto um die Gewinne und die Gehälter eurer Mitarbeiter zu verwalten.


Um die Kontoerstellung zu vollziehen, müsst ihr natürlich auch bürokratisch einen Vertrag unterzeichnen. Am Ende dürft ihr euch noch für ein Kartendesign entscheiden, dass ihr für dieses Bankkonto nutzen möchtet.

Habt ihr erstmal ein Konto erstellt, werden dafür in festen Zeiträumen Gebühren und Zinsen fällig.

Am Bankschalter selbst ist noch die Verwaltung von Daueraufträgen möglich.



Auch hierzu ein paar Eindrücke:


Kontoeröffnung.png03.png04.png



Der Bankautomat


Am Bankautomat könnt ihr all eure Konten vollständig verwalten. Alle üblichen Funktionen wie Einzahlungen, Auszahlungen, Kontostand prüfen, Kontoauszüge ansehen oder Überweisungen tätigen sind bereits implementiert.


05.png06.png07.png



Objektmodellierung & Mapping


Auch im Bereich 3D Objektmodellierung & Mapping konnten wir erste Erfahrungen sammeln. So ist es uns gelungen eigene Objekte zu erstellen und somit San Andreas Stories schon einmal in der Spielwelt zu verewigen.


08.pngpasted-from-clipboard.png


Desweiteren konnten wir erfolgreich frei zur Verfügung gestellte Maps, wie eine Fahrschule oder eine Bar in ein eigentlich nicht begehbares Gebäude integrieren. Dies ermöglicht es uns die Spielwelt in großer Individualität an unsere Bestrebungen anzupassen. Erste Erfahrungen mit der Erstellung von eigenen Interiors (MLOs) konnten ebenfalls gewonnen werden und werden für die zukünftige Gestaltung des Servers stetig verbessert.



Teamänderungen


Seit dem letzten DevBlog freuen wir uns zwei neue Teammitglieder in unseren Reihen vorstellen zu können.

Wir haben uns dazu entschlossen Sony und Jesse ins Team aufzunehmen, beides bekannte Gesichter von RSA.


Jesse wird uns in der Entwicklung von Webcontent unterstützen und ist technisch bereits eine große Bereicherung.

Sony wird uns in der Konzeption mit neuen und kreativen Ideen bereichern.


Wollt auch ihr uns unterstützen und Teil des Teams werden? Dann versucht euer Glück mit einer aussagekräftigen Bewerbung. Alle Infos findet ihr hier.


Bitte teilt uns wie immer euer Feedback und eure Meinung zum DevBlog #12 mit!


Einen schönen Restsonntag wünscht euch

Euer San Andreas Stories Team

Kommentare 4

  • Schon krank, dass dieser einfache Schriftzug "San Andreas Stories" so viel arbeit ist. :/


    Nice gemacht auf jeden Fall.:thumbup:

  • Sehr geiler DevBlog da steigt die vorfreude immer mehr...


    Sehr gute arbeit die ihr da macht :thumbup::thumbup:

  • Sehr schöner Dev Blog!
    Gute Arbeit! :-)

  • Nice work.

    Diese kleinen Extras, wie die Auswahl der Kartenmotive, sind das worauf ich mich immer besonders freue. Im Gesamten wieder alles sehr gut durchdacht und ich freue mich auf weitere Dev-Blogs. :thumbup: