DevBlog #13

Hallo liebe Community,


pünktlich zum ersten Sonntag des neuen Jahres starten wir heute mit dem ersten DevBlog im noch jungen Jahr. Dieser befasst sich zu einem großen Teil mit unserem gesamten Immobiliensystem. Die Entwicklung und Konzeption hat viel Zeit in Anspruch genommen und umso mehr freut es uns, die Ergebnisse nun endlich mit euch teilen zu können.



DevBlog #13






Grundstückserstellung


Die Grundstückserstellung ist der erste Schritt im neuen Haussystem und wird manuell durch Teammitglieder vorgenommen. Dafür haben wir einen dynamischen Assistenten gebaut, der das Teammitglied durch den Schätzprozess führt und alle wichtigen Bestandteile einer Immobilie beinhaltet. Neben der Größe des Grundstücks, der Hausgrundfläche und der Gegend in dem das Grundstück liegt, werden auch die einzelnen Objekte bewertet, welche auf dem Grundstück zu finden sind. Auf diesem Wege können wir gewährleisten, dass allen Gebäuden und Grundstücken das gleiche Beurteilungsverfahren zu Grunde liegt und persönliche Einschätzungen nicht zur Verfälschung des Wertes führen.



           



Ist ein Grundstück einmal geschätzt, bleibt der geschätzte Wert inklusive aller Eigenschaften bestehen, auch wenn das Haus später mal an den Staat verkauft wird. Dadurch bleibt der grundsätzliche Wert immer gleich und wird lediglich durch den Markt, also Angebot und Nachfrage, beeinflusst. Gleichzeitig schaffen wir damit die erste Grundlage für einen fluktuierenden Immobilienmarkt.





Grundstückskauf


Als Spieler kann man jedes bereits geschätzte Haus kaufen. Gekennzeichnet werden erwerbbare Häuser und Grundstücke mit roten Verkaufsschildern am Straßenrand.

Über das Menü habt ihr die Möglichkeit zum Kaufvertrag zu gelangen oder euch die Grenzen des Grundstücks anzusehen.

Wurde ein Haus gekauft, wird der Eingang des Hauses mit einem Lichtkegel gekennzeichnet über den ihr später in das Haus gelangt und außerdem die Hausverwaltung aufrufen könnt. Zusätzlich findet ihr auf der Karte eine Markierung von allen Häusern, bei denen Ihr Eigentümer oder Mieter seid.



         





Hausverwaltung


Die Hausverwaltung ist ebenfalls über ein selbsterklärendes Menü abgebildet. Dieses weist je nachdem ob Ihr Eigentümer, Mieter oder nur Gast seid unterschiedliche Verwaltungsmöglichkeiten auf.

In der Hauptübersicht könnt ihr alle Informationen einsehen und euer Haus zum Verkauf für andere Spieler stellen, an den Staat verkaufen oder die freie Mietersuche aktivieren.

Ist die freie Mieter- oder Käufersuche aktiviert, erscheint ein entsprechendes Schild vor dem Haus und jeder mit dem nötigen Kleingeld hat die Möglichkeit sich einzumieten oder das Haus zu kaufen. Interagiert man als unabhängiger User mit dem jeweiligen Schild, lassen sich darauf alle wichtigen Informationen ablesen und ggf. direkt der Kauf-/Einmietvorgang starten.





          






Dialogsystem


Abseits vom Immobiliensystem haben wir auch das System für unsere UIs generalüberholt. Dies ermöglicht uns nun auch in sich überschneidenden Dialogen miteinander interagieren zu können.

Ein gutes Beispiel sind hier zusätzliche Abfragen in bisherigen Dialogen wie hier beim manuellen Hinzufügen eines Mieters.





Dieser Aufbau dient uns fortan als Vorlage für alle möglichen Arten von Dialogen und beschleunigt damit den Entwicklungsprozess.





Vervollständigung der Fahrzeugdatenbank


Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, wurde die Ausschreibung für die Vervollständigung der Fahrzeugdatenbank beendet. Dies hatte den einfachen Grund, dass wir selbst nebenbei natürlich auch daran gearbeitet haben die Fahrzeuge möglichst schnell zu beurteilen und die Werte einzutragen und dementsprechend im Laufe der Zeit diese Vervollständigung abschließen konnten. Insgesamt wurden dabei Daten von über 600 Vehikeln gesammelt und in die Datenbank eingepflegt.

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle Armin, Partyjack und Wusti für die Unterstützung. Euch lassen wir zum Serverstart nochmals ein besonderes Dankeschön zukommen.




Landingpage


Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nehmen wir auch unsere neue Landingpage in Betrieb. Diese bietet technisch einige Vorteile gegenüber der alten Seite.

Die neue Landingpage ist direkt in das Forum integriert und der Zugriff auf bspw. die DevBlogs und Sneak Peeks ist nun auch für Gäste möglich. Durch die Integration dieser können wir nun eine dauerhafte Aktualität der Seite gewährleisten ohne selbst Updates oder andere News einzupflegen.


Besucht sie unter san-andreas-stories.de!




Artikel


Wie ihr an diesem DevBlog seht, verwenden wir für Serverupdates nun die Funktion der Artikel. Damit lassen sich die News auf der Forenstartseite direkt ersichtlich platzieren und im Beitrag selbst schöner darstellen. Dies wird von nun an den normalen Beitrag im Forum ersetzen.




Besonders Bedanken möchten wir uns auch bei Teiwaz, der uns im Laufe der letzten Monate aufgrund zeitlicher Aspekte verlassen musste. Ihm haben wir besonders die Flächenberechnung zu verdanken!

Auch weiterhin sind wir durchgehend auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung bei der Entwicklung des Servers. Solltest du Interesse daran haben dich miteinzubringen, dann versuche dein Glück gern mit einer aussagekräftigen Bewerbung an die Projektleitung. Alle Infos findest du hier.


Wie fandet ihr den neuen Aufbau des DevBlogs in Form des Artikels? Hierzu und selbstverständlich auch zum Hauptbestandteil des DevBlogs hätten wir sehr gern eure Meinung, welche ihr unter dem Beitrag posten könnt. Das war es soweit mit diesem Update. Wir hoffen, dass wir euch auch diesmal wieder zufriedenstellen konnten und freuen uns gemeinsam mit euch über jeden Schritt näher zum Release.


Einen schönen Restsonntag und vor allem einen guten Start ins neue Jahr wünscht euch

Euer San Andreas Stories Team

Kommentare 6

  • Es ist wieder mal ein sehr geiler DevBlog und auch ein riesen lob an dem Kameramann 😅👍 Ihr leistet wieder echt super arbeit wie schon in RSA. Die vorfreude steigt sicherlich nicht nur bei mir sondern bei jedem Bürger. Ein riesen lob an euch.


    Mit freundlichen grüßen Wusti ehemals Fendt939 😅👍

    Gefällt mir 1
    • Kameramänner* :P


      Vielen Dank für deine netten Worte. Wir geben uns tatsächlich immer sehr viel Mühe mit dem DevBlog, sowie natürlich auch mit dem Projekt.

      Schön, dass es bei euch so gut ankommt :)

      Gefällt mir 1
  • Habe auf anderen Servern gesehen das man auch das Interior, selber Designen kann ist das dann auch möglich ?

    • Theoretisch ja, praktisch muss man dann schauen wie performant das alles ist. Wir wollen zu Beginn die Menge an zusätzlichen Downloads erstmal möglichst gering halten und wie das ganze letztendlich gestreamed wird lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.


      Dennoch möchten wir den Spielern natürlich so viele visuelle als auch technische Freiheiten geben wie es uns möglich ist.

  • WOW

    Sieht nach ziemlich viel Arbeit aus.

    Aber dafür auch ziemlich geil.

    Vielen Dank für die geleistete Arbeit.

    Wird es denn evtl. möglich sein, dass man den Wert eine Immobilie noch steigern kann? (z.B. durch hinzufügen von Objekten)

    Gefällt mir 2
    • Wir möchten uns in erster Linie erstmal damit beschäftigen die perfekte Wertermittlung zu schaffen, damit Immobilien nicht zu günstig und nicht zu teuer werden.

      Eine Wertsteigerung in dem Sinne sehe ich allerdings nicht als unrealistisch ;)