DevBlog #14

Hallo liebe Community,


über die letzten Wochen ist einiges passiert, was wir euch mal wieder mit einem neuen DevBlog präsentieren möchten. Es gab sowohl auf dem Server als auch im Team einige positive Veränderungen und Fortschritte, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Doch seht selbst.



DevBlog #14






Das Inventar


Mit diesem DevBlog können wir euch endlich das vollständig implementierte Inventar vorstellen. Es wurde viel Wert darauf gelegt die Bedienung so einfach wie möglich zu halten und haben uns deshalb einige coole Features überlegt. Grundsätzlich ist im Inventar alles sichtbar, was wichtig ist. Aufgeteilt auf die unterschiedlichen Bereiche lässt es sich so übersichtlich und sortiert verwalten. Zu jedem Item wird dabei eine Beschreibung mit Bild, Anzahl, Gewicht und den jeweiligen Interaktionsmöglichkeiten angezeigt. In der Regel lässt sich das Item hier benutzen oder wegwerfen.


Eine weitere, besondere Funktionsweise zeigt sich beim Handel mit anderen Spielern oder dem Lagern von Items in Häusern oder Fahrzeugen:



Handel unter Spielern


Für den Handel von Spieler zu Spieler gibt es die einfache Möglichkeit die integrierte Handelsfunktion direkt im Inventar zu verwenden, welche die im Umkreis anwesenden Spieler anzeigt und dabei die Menge an zu handelnden Items einstellen lässt.







Lagern von Items


Neben dem Spielerinventar gibt es weitere Lagermöglichkeiten wie bspw. dem Kofferraum eines Fahrzeuges. Befindet sich der Spieler in der Nähe seines Fahrzeuges, wird ihm im Inventar direkt auch der Kofferraum angezeigt. Um jetzt Items vom oder ins Inventar zu nehmen, kann er einfach mittels Drag and Drop das jeweilige Item ins andere Inventar ziehen. Soll nur eine bestimmte Anzahl verschoben werden, so kann dies auch über den Button im Inventar gemacht werden.









Shops


In Shops könnt ihr euch neue Items kaufen. Dabei gibt es für verschiedene Kategorien der Items auch verschiedene Shops. Ihr könnt euch bspw. an Tankstellen und Schnapsläden mit Nahrungsmitteln oder Verbrauchsgegenständen ausstatten. Dabei hat jeder Shop sein eigenes individuelles Design erhalten. Die einzelnen Items könnt ihr euch in beliebiger Anzahl zusammenstellen und am Ende mit eurem virtuellen Warenkorb zur Kasse gehen. Die Zuordnung der Items zu den Shops ist sehr dynamisch gestaltet, sodass neue Items mühelos in das Spielgeschehen integriert werden können.







Spielerprofil


Im Spielerprofil könnt ihr viele Informationen die euren Account betreffen wiederfinden. Ihr fragt euch: Wie viele Fahrzeuge besitze ich eigentlich noch? Wann habe ich mich bei SAS registriert? Welche Lizenzen besitze ich bereits? Dies ist nur eine kleine Auswahl von Fragen die ihr euch im Alltag bei San Andreas Stories stellen könntet und das Spierprofil hält für euch die Antworten bereit. Mit einem intuitiv aufgeteilten Menü könnt ihr euch so durch eure Accountinformationen klicken und später alle möglichen Statistiken nachlesen.





         





Benachrichtigungssystem


Um euch übersichtlicher Informationen darzustellen und automatische Meldungen von unseren Systemen aus dem Chat herauszuhalten haben wir Notifications erstellt.

Diese tauchen auf der rechten Seite in verschiedenen Stilen auf und können übereinander gestapelt werden, bis sie langsam wieder verschwinden.

Die Stile der Notifications können von uns mit wenig Aufwand bearbeitet und erstellt werden, sodass wir für alle möglichen Anwendungsfälle unterschiedliche Notifications erstellen können.






Eigene Interiors


Neben der grundsätzlichen Scriptentwicklung steht allerdings auch das Modding weiterhin stark im Vordergrund. Mit den implementierten Shops und Tankstellen wurden nun auch die ersten Schritte in Richtung eigener Interiors gesetzt, die es so auf noch keinem anderen Server gibt. Selbst modelliert, selbst bearbeitet wird die Welt von GTA damit nun auf unsere Vorlieben angepasst und für euch mit vielen neuen Interios ausgestattet. Damit ergeben sich viele neue Möglichkeiten das Spielgeschehen weiter zu verbessern und bei Bedarf einfach und schnell zusätzliche Anlaufstationen für Nahrungsmittel, etc. zu schaffen.







Teamänderungen


Wir freuen uns zu guter Letzt noch mehrere neue Teammitglieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Partyjack und Fabsen unterstützen uns ab sofort in der Konzeption. Maiex unterstützt uns fortan in der Webentwicklung.



Einen schönen Restsonntag wünscht euch wie immer

Euer San Andreas Stories Team

Kommentare 5

  • Das Drag & Drop find ich tatsächlich Hammer.


    Hab ich das richtig verstanden, Häuser/Immobilien haben auch ein Inventar?


    Falls ja, würde dies ja mal direkt so einiges ermöglichen 8)


    Cooles update auf jeden Fall.

    Gefällt mir 2
    • Richtig gelesen ;)


      Geplant ist es Häuser mit einem Inventar auszustatten um zusätzlichen Stauraum zu schaffen.

      Gefällt mir 1
  • Und wieder ein super Update. Aber man ist ja nichts anderes gewohnt da RSA schon super war. Jungs ich muss ehrlich sagen die Freude steigt und man kann es kaum noch erwarten. Super Arbeit die Ihr da reinsteckt. 👍✌️

    Gefällt mir 3
  • Stadti hat gesagt ich soll das hier posten.


    Finde den DevBlog voll kuhl. Ganz besonders das Drag & Drop Feature fire Der Rest ist auch ganz in Ordnung. Videoqualität ist natürlich wie immer hart on fleek yo.


    @Stadti. Die 5 Euro kannst dann über Paypal schicken. beer

    Gefällt mir 1
    • Halt ich fürn Gerücht.